BLOG

Aktuelle Trends

Blumenfarben und ihre Symbolik

Hier finden Sie Anregungen für blumige Geschenke, damit Sie künftig wissen, welche Blumenfarben symbolisch für Liebe, Freude, Aufmunterung und vieles mehr stehen.


Weisse Blumen für Anfang, Ende und Lifestyle pur Weiss kann man mit vielem assoziieren, weil es spirituell und edel ist. In unseren Breitengraden steht diese Farbe denn auch für Reinheit, Vollkommenheit, Unschuld, Weisheit, Tugend, Mitgefühl, Wahrheitsliebe, Anfang und Ende. Weisse Blumen eignen sich deshalb für Geburten, Trauungen, Jahresanfänge, Wendepunkte im Leben sowie Trauer und Trost. Zudem sind sie Lifestyle pur, weil sie edel wirken und zu den unterschiedlichsten Einrichtungsstilen passen.


Gelbe Blumen schenken Kraft und Optimismus Bei strahlendem Gelb denkt man an Sonne und Sonnenschein. Deshalb steht diese Farbe für Optimismus, Interesse, Offenheit, Intuition, Inspiration und Vitalität. Gelbe Blumen wirken wie eine Portion Sonnenschein. Sie muntern auf, wirken belebend und inspirierend. Man wählt sie, wenn man Optimismus und Kraft schenken will. Zudem werden sie auch im Geschäftsalltag oft eingesetzt.


Orange- und lachsfarbene Blumen als Aufsteller Orange ist extrovertiert, warm und fröhlich und verhilft zu einer aufgeschlossenen Atmosphäre. Die Farbe hat es überhaupt in sich. Denn sie steht nicht nur für Optimismus und Lebensfreude, sondern auch für Gesundheit, Vergnügen und Selbstvertrauen. Mit anderen Worten: Orange- und lachsfarbene Blumen wirken belebend und kreativ, machen Mut und sind der Aufsteller schlechthin.


Rosafarbene Blumen zeigen Empfindsamkeit Rosa steht für Sanftheit, Empfindsamkeit, Zuneigung und Zurückhaltung. Man nennt Rosa auch die Farbe des Herzens. Zudem wirkt Rosa zart und weich. Rosafarbene Blumen eignen sich, wenn man erste Schmetterlinge im Bauch verspürt oder auch dann, wenn man jemanden nicht nur mit Blumen überraschen will, sondern ihm ein Stück seines Herzens schenkt und echte Nähe zeigt.


Violette Blumen stehen für Individualität Violett gilt als geheimnisvoll und mystisch. Es steht für Kreativität, Selbstvertrauen und Individualität. Ausserdem wird dieser Farbe eine verführerische Wirkung nachgesagt. Violette Blumen? Sie sind hinreissend schön, erobern die Herzen und wirken kreativ. Zudem eignen sie sich für Individualisten oder Menschen, die das Aussergewöhnliche schätzen.


Rote Blumen stehen für Liebe und Lebensfreude Rot steht für Leidenschaft, Erotik und Liebe, für Lebensfreude, Selbstvertrauen, Kraft und Aktivität. Es symbolisiert aber auch Schönheit und Freude. Deshalb unser Fazit: Rote Blumen eignen sich nicht nur für schwer verliebte Romeos und leidenschaftlich Julias, sondern auch für entschlossene, lebensfreudige, willensstarke Tatenmenschen oder solche, die einen Schubs in diese Richtung brauchen.


40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen