BLOG

Aktuelle Trends

  • The BLOOMERY

Am 6. Juni ist Vatertag


Väter sind wichtig: Für uns, die Familie und die ganze Gesellschaft. Deshalb haben sie ein Dankeschön verdient. Danken wir ihnen deshalb für ihre Zuneigung und auch dafür, dass sie auf ihre Art immer für uns da sind.



Weshalb Väter ein «Dankeschön» verdienen

Es gibt viele Gründe, einem Vater zu danken. Sie sind für jeden von uns anders.

Geben wir unseren Vätern und Stiefvätern doch zu verstehen, wie wichtig sie für uns, die Familie und die Gesellschaft sind. Es muss kein Vater perfekt sein. Danken wir ihm einfach für all das, was er auf seine Art von Herzen tut: Beispielsweise für seine Vaterliebe, sein Verantwortungsgefühl, seinen Teamgeist, seine Ausdauer und Geduld. Danken wir unseren Vätern einfach dafür, dass sie sind, wie sie sind und auf ihre Art immer für uns da sind.




Wie verwöhnt man Väter?

Fragen Sie sich, was ihm wirklich Spass macht - dann haben Sie die Antwort vermutlich. Cool könnte allerdings auch etwas Ungewöhnliches sein. Was? Lesen Sie hier.

Väter verwöhnt man genau gleich wie andere Menschen auch: Nämlich indem man sie für einen Tag in den Mittelpunkt stellt und sie mit Dingen überrascht, die ungewöhnlich sind und ihnen gefallen. Das kann eine gemeinsame Velotour sein, eine Wanderung, der Besuch eines Fussballspiels oder – warum nicht - ein Frühstück ans Bett. Aber man könnte ja auch gemeinsam grillieren oder Löffel und Mixer schwingen.

Übrigens: Sie freuen sich auch über liebevolle Blumensträusse oder Pflanzen. Denn Väter lieben ein gepflegtes Zuhause ebenfalls und haben ein Auge für schöne Dinge.



Kleiner Geschenkstipp: Mit Unseren Männerpflanzen begeistern Sie jeden Mann.

Männerpflanzen sind wie Kerle: Sie haben Namen und Charaktereigenschaften, wie Zuverlässigkeit, Lebensfreude, Coolness und vieles mehr. Welche Pflanze passt zu Ihrem Paps?




18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen