top of page

BLOG

Aktuelle Trends

Die Zeit der Sonnenblumen ist da!

Aktualisiert: 4. Sept. 2023

Die Sonnenblume ist voll von positiver Symbolik. Sie ist das Symbol der Treue, weil sie die Sonne von morgens bis abends begleitet. Natürlich sehen Sonnenblumen auch wie kleine Sonnen aus. Aus diesem Grund galten sie in ihrer Urheimat Amerika als Symbol der Sonnengötter.

Sonnenblumen sind gerne gesehen, weil sie einen anzulächeln scheinen und für gute Laune sorgen. Sie blühen den ganzen Sommer von Ende Juni bis Oktober.



Hast du gewusst, dass Sonnenblumen genau so unterschiedlich wie wir sind.

Es gibt nämlich 67 Arten, und diese unterscheiden sich nicht nur in Höhe und Farbe sondern auch in Blütenform. So gibt es zum Beispiel nicht nur ein- und mehrjährige Sonnenblumen, sondern auch solche mit einfachen, halbgefüllten oder gefüllten Blüten. Farblich variieren diese zwischen unterschiedlichen Gelbtönen bis hin zu leuchtendem Orange, wobei es mittlerweile sogar eine rotbraune Sorte mit hellgelben Spitzen gibt. Nicht zuletzt sind Sonnenblumen natürlich auch unterschiedlich gross. Denn die einen messen nur mal ganze 30 Zentimeter, während andere Höhen von bis zu 4,5 Metern erreichen.



Hier einige Tipps, damit die Sonnenblumen in der Vase möglichst lange halten:

  • Füllen Sie heisses Wasser in einen Eimer und halten Sie die Stielenden für einige Minuten ca. 10 cm tief hinein. Eingedrungene Luft entweicht so und die Wasseraufnahme wird verbessert.

  • Wählen Sie eine saubere Vase, die genügend hoch und standfest ist, und stellen Sie die Sonnenblumen in kühles bis handwarmes Wasser ein. Die Stiele sollten bis etwa zur Hälfte im Wasser stehen.

  • Geben Sie Frischhaltemittel ins Vasenwasser und verwenden Sie stattdessen nicht etwa Zucker oder ähnliches. Letzteres beschleunigt die Fäulnis.

  • Suchen Sie einen möglichst kühlen, zugfreien Standort.

  • Meiden Sie bei der Wahl des Standorts: Pralle Sonne, Nähe zu Klimaanlage oder Obst, Standort hinter Fensterscheiben. Falls der Sonnenblumenstrauss draussen steht, sollten Sie ihn im Windschatten aufstellen (trocknet sonst aus).

  • Schneiden Sie die Stiele alle zwei Tage an, wechseln Sie das Vasenwasser täglich und reinigen Sie bei dieser Gelegenheit die Vase gründlich.



6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page